FORTGESCHRITTENE SEGEL-RENNENKURS-TECHNOLOGIE

Einfache, präzise Kurseinstellung
ohne Anker

MarkSetBot ist der weltweit erste
Roboter-Segelmarke

DIE ZUKUNFT DES SEGELRENNEN-MANAGEMENTS

Stellen Sie Ihren Kurs schneller, einfacher und genauer als je zuvor. Die Zukunft des Rennmanagements ist da.

MarkSetBot bietet Roboterbojen und integrierte Kursfestlegungstechnologie für Segelbootrennen, die das Regattamanagement einfach, genau und nachhaltig machen. Unsere patentierten Roboterbojen sind selbstfahrend und verwenden GPS-Technologie, um die Position ohne Anker zu halten. Mit einer benutzerfreundlichen mobilen App, einfacher Montage und müheloser Verlegung und Neupositionierung machen sie ein präzises Rennmanagement einfach.

Roboterbojen

Add-On-Technologie

WARUM MARKSETBOT

MarkSetBot hilft Clubs und Organisationen, Rennen nachhaltig und effizient mit bahnbrechender Technologie zu veranstalten

Schneller Kursaufbau

Schneller Kursaufbau mit einfachem Kartendesign

Präzise Platzierung

Präzise Platzierung mit schneller Neupositionierung

Schneller Kursaufbau

Benutzerfreundliche mobile App mit netzunabhängiger Fernbedienung

Nullsymbol

Kein Anker in tiefem Wasser oder starkem Wind erforderlich

Reduziert Umweltschäden

Reduziert Umweltschäden

Voll aufblasbar

Vollständig aufblasbar für einfachen Transport und MONTAGE

Automatisierte Layoutvorlagen

Automatisierte Layoutvorlagen für über 35 Kurse

MSB-Technologiesuite

Umfassende Suite unterstützender Race-Management-Technologie

MSB-Team-Symbol

Engagiertes Team zur Unterstützung der Produktbereitstellung und -innovation

Warum MSB
Warum MSB-Icons

ERFAHRUNG AUF DEM WASSER

MarkSetBot-Hardware und -Software wurden seit Anfang 2014 verfeinert. Heute vertrauen Clubs auf der ganzen Welt und auf allen Ebenen von Veranstaltungen auf MarkSetBot, von lokalen Wochentagsrennen bis hin zu Weltmeisterschaftsregatten. Unsere Bots haben mehr als 12,000 Tage auf dem Wasser verbracht.

GLOBALE REICHWEITE

MarkSetBot verfügt über ein etabliertes Netzwerk von Händlern und Distributoren in Europa, Asien, Ozeanien und Nordamerika. Vom Verkauf über die Bot-Wartung bis hin zum Veranstaltungsmanagement sind unsere Händler hier, um Sie und Ihre Bot-Flotte zu unterstützen.

DIE VERANSTALTUNGEN UND ORGANISATIONEN, DIE WIR BEDIENEN

Kunden und Partner

MarkSetBot verbessert die Qualität und Nachhaltigkeit von Rennen, macht es möglich, mehr Rennen in kürzerer Zeit zu fahren und führt zu glücklichen Rennfahrern und Rennkomitees.

„[MarkSetBot] hat dem Rennen viel Qualität verliehen. Wir müssen nicht warten, wenn wir einen großen Winddreher haben, da die Markierungen jetzt sehr effizient verschoben werden können, was sicherstellt, dass die Teilnehmer nicht lange auf das Rennen warten müssen. Manchmal, wenn das Wasser sehr tief ist, brauchen die Markierungsschichten viel Zeit, um den Kurs zurückzusetzen, aber mit den Robotermarkierungen kann es sehr schnell gemacht werden. Dadurch ist es einfacher, ein höheres Maß an Genauigkeit zu erreichen, und die Qualität des Rennens ist viel höher.“

Maria Torrijo, Hauptrennleiterin, RC44 Cup

„Die Roboter-Rennmarkierungen von MarkSetBot haben sich von Anfang an bewährt und nicht nur den Meeresboden als Teil des Engagements von ClubSwan Racing für Nachhaltigkeit geschützt, sondern auch leicht neu positioniert werden können, um Winddrehungen zu berücksichtigen.“

Das Swan One-Design der Nations League

„Ich bin erstaunt, wie genau die MarkSetBots sind. Ich habe es bemerkt, als ich die Leitung anpingte. Bei jedem Ping befanden sie sich genau an der gleichen Stelle. An unruhigen Orten können Sie Kursanpassungen ganz einfach per Knopfdruck vornehmen. Es war sehr effizient und ich denke, wir konnten Rennen unter Bedingungen fahren, die sonst viel herausfordernder und vielleicht nicht möglich gewesen wären.“

Victor Diaz De Leon, Berufssegler

„Ich habe kürzlich ein Club-Swan 50-Event durchgeführt und sie haben wirklich coole, selbstfahrende, nicht ankergesteuerte, GPS-gesteuerte Rennmarken verwendet. Sie haben bei aktueller und guter Brise und Wellen gearbeitet und es waren einfache Anpassungen der Rennstrecke und weitaus weniger Menschen erforderlich Führen Sie die Rennen. Wenn Sie ein Perfektionist der Startlinie sind, haben Sie die freie Hand, die Marke bis etwa fünf Minuten vor dem Start zu verschieben und den Leuten trotzdem zu erlauben, den Stift zu pingen.

Weniger Menschen. Weniger Ankerleinen. Weniger Boote erforderlich. Weniger Treibstoff."

Ken Read, Präsident von North Sails

AKTUELLES AUS DEM BLOG

Rennbahn für die Zukunft

Rennbahn für die Zukunft

Sehen Sie sich das neueste Video zu unserer Partnerschaft mit SailGP an. Wir sind stolz darauf, das Rennen von SailGP zu unterstützen...

SailGP Chicago Rückblick

SailGP Chicago Rückblick

Letzten Monat machte sich SailGP auf den Weg in die Windy City für Event Nummer zwei der Saison 3. Das Wochenende...

LASS UNS REDEN